Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie
Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie

Physiotherapie in der Neurologie

In der Neurologie sind ganz spezielle Therapietechniken aus der Physiotherapie gefragt, die Schädigungen des zentralen und peripheren Nervensystems behandeln. Diese können Folge von Erkrankungen, Unfällen oder nach neurochirurgischen Eingriffen sein.

Ziel der Bewegungstherapie ist die Erarbeitung der größtmöglichen Selbständigkeit und Mobilität des Patienten, Hilfestellungen für das alltägliche Leben zu geben und auch die Rückgewinnung der Leistungs- und Arbeitsfähigkeit.

Es bedarf einer intensiven Therapie mit Übungen der Wahrnehmungsschulung, der funktionellen Gangschulung, der Koordination und des Gleichgewichts, auch oft unter Einbeziehung der Angehörigen.

Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie

Ursachen für die oben genannten neurologischen Störungen können sein:

  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Schlaganfall
  • Gehirntumor
  • Epilepsie
  • Hirnblutungen
  • Querschnittslähmung
  • Muskeldystrophie
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Bandscheibenoperationen
Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie
Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie
Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie
Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie

Termin­vereinbarung

Montag-Freitag 8:30-11:30

vereinbaren Sie gerne telefonisch Termine für Physiotherapie und Osteopathie mit dem Sekretariat. Ausserhalb der Telefonzeiten sprechen Sie bitte auf den Anruf­beant­wort­er. Über e-Mail erreichen Sie uns unter: 

praxis@therapie-haid.at
Physiotherapie in der Neurologie Physiotherapie in der Neurologie